Zwischen Chaos und Phantasie

  Startseite
    In Medias Res
    Nonsense
    Banaler Schrott
    Musik
  Über...
  Archiv
  Wunschtraum
  Tonkunst
  Materialismus
  Literatur
  Neuigkeiten
  Impressum und Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


Die Wirklichkeit blinzelte. 55%

http://myblog.de/charlies

Gratis bloggen bei
myblog.de





Coming Back

Nach einer langen Pause melde ich mich mal wieder zurück. Nicht, das ich auch zeitlichen Gründen verhindert gewesen wäre, fehlte mir doch lediglich die nötige Motivation.

In den letzten 2 Monaten ist es mir leidlich ergangen. Es gab wenige Höhepunkte, viele Tiefpunkte und ja, vollkommene Leere. Nichts eben. "Mir ist die Freude vergangen", wie meine Therapeutin es schön ausdrückt. Es gibt keine Dinge, auf die ich mich freuen kann, und wenn, dann ist es eine solch temporäre Freude, dass sie schneller verfliegt als sie kam.

Ich hatte zwischenzeitlich Geburtstag. Ein Tag wie jeder andere; manche Menschen sind netter zu mir, andere lassen dich spüren, dass sie dich nicht mögen, ein paar Presente hier, manche nützlich andere weniger, an einigen hat man bleibende "Freude", an anderen weniger. Aber so vergeht alles und ich vergesse ja, mittlerweile noch ausgeprägter, sehr schnell.

Caro ist bald wieder da. Ich habe sie sehr vermisst. Sie hat mir gefehlt. Ich hoffe, es wird ihr besser gehen.

Auch Sabrina darf an dieser Stelle nicht vergessen werden. Wie könnte ich schreiben ohne sie zu erwähnen? Ich sehe sie öfter in letzter Zeit, fahre oft zu ihr. Sie ist mir eine große Hilfe und Stütze, vielleicht die größte.

Ich habe einige weitere der Erbärmlichkeitsabstufungen überwunden. Mein Niveau ist mehr und mehr verloren gegangen und auch meine so bezeichnete Moral löst sich immer weiter auf. Alte Prinzipien werden ignoriert und ich verändere mich. Ob zum Positiven oder Negativen sei jedem selbst zu beurteilen, hier gehen die Meinungen auseinander.
Aber wohl oder übel ein Prozess wie es ihn bei jedem Menschen geben muss.

Hier werde ich beenden. In nächster Zeit werde ich wohl öfter wieder mal etwas verlauten lassen.

Liebe Grüße
Charlie

Musik: Red Hot Chili Peppers - Venice Queen
2.4.06 19:22


Werbung


Chaos

Chaotisch, ein Wort, dass meine momentane Situation gut beschreibt. Es läuft alles drunter und drüber und ich bin mehr und mehr überfordert.
Nicht nur in meinem Leben, auch in den Leben meiner engsten Freunde läuft alles schief oder verquert.

Wir haben Ferien, eigentlich sollte ich die Seele baumeln lassen und meine freie Zeit geniessen. Schwer. Eigentlich hasse ich die Ferien. Ich gehe lieber zur Schule ohne Unterbrechung. Ich hatte schon immer Schwierigkeiten mich wieder in den Schulalltag einzugewöhnen. Ich hasse die Schule. Ich möchte nie wieder in die Schule gehen. Ich habe Angst vor der Schule... Ich habe keine Angst vor den Leuten, ich habe keine Bange schlecht zu sein, ich habe einfach diese pure Angst vor der Schule.

Angst ist ein sehr interessantes Thema. Ich denke, eines meiner größten und ausschweifendsten Gefühle. Ich habe vor vielen Dingen Angst. Vor Banalitäten, Trivialitäten. Oft unverständlich. Ja, selbst für mich unverständlich.

Die Nordlichtinsel existiert wieder. Nach über einem Jahr ist sie endlich zurück. Momentan ist sie noch eine Baustelle, viele Dinge sind noch nicht fertig. Die Hauptkompenenten funktionieren allerdings.
Wie sehr das Nordlicht vermisst wurde zeigt sich wohl:
Eröffnung des Forum: 12.04.06 15:51
Heute am 17.04.06: Memberanzahl: 22
Anzahl Beiträge: 1405
Anzahl Themen: 77

Die Seite ist auf jeden Fall einen Klick wert (auch zwei oder drei ):
Nordlichtinsel

Caro ist endlich wieder da. Ich hoffe, mich bald mit ihr treffen zu können. Wir haben uns schon länger nicht gesehen...

Sabrina kommt mich diese Woche besuchen. Zusammen mit Fluffy. Ich freue mich schon sehr auf die beiden.

Gestern habe ich lange mit Simon telefoniert. Es war schön, wiedermal mit ihm zu reden. Wir hatten lange Zeit wenig Kontakt gehabt. Warum weiss ich nicht, aber es ist immer sehr schade.

Ich habe mal wieder angefangen Angel Sanctuary zu lesen. Es ist unglaublich schwer wieder rein zu kommen, wenn man lange nicht gelesen hat. Meine momentane Lieblingsfigur ist "Mad Hatter" oder auch Belial. Ich finde sie einfach genial.
Mein Lieblingscoverbild ist das von Band 6.

Kurz vor den Ferien hatte ich meinen letzten Termin bei meiner Therapeutin. Oder besser hätte ich gehabt.
Die Klinik befand es nicht für nötig mir in irgendster Form Bescheid zu geben, weshalb ich erst am Freitag morgen (etwa 2 Stunden vor dem geplanten Gespräch), aufgrund eines Anrufs meinerseits, erfuhr, dass meine Therapeutin krank ist. Nunja, ich glaube, da war ich wirklich ein bisschen sauer.
Daraufhin habe ich mir wiedereinmal Gedanken gemacht, wie es weiter gehen soll in meiner psychologischen Betreuung...

Ein abschliessendes Wort?
Stirb, T-NetBox, stirb.

Grüße
Charlie

Musik: Farin Urlaub - Ok
17.4.06 16:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung