Zwischen Chaos und Phantasie

  Startseite
    In Medias Res
    Nonsense
    Banaler Schrott
    Musik
  Über...
  Archiv
  Wunschtraum
  Tonkunst
  Materialismus
  Literatur
  Neuigkeiten
  Impressum und Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


Die Wirklichkeit blinzelte. 55%

http://myblog.de/charlies

Gratis bloggen bei
myblog.de





Donnerstag

Oh Gott, ich hasse Donnerstag 7./8. Info und dann heute auch noch in der Kälte stehen, weil unsere mitfahrgelegenheit uns vergessen hatte ^^ jaja, mcih übersieht man eben leicht.
naja sonst, Info heute NUR theorie..ja, es war toll....

naja, auf jeden fall bin ich jetzt daheim und höre tolle musik

Musik: Subway to Sally - Unterm Galgen (extrem tolles Lied^^)

Essen: müller's schlemmerjoghurt mit der ecke himbeer^^

jaja, bai dene

1.12.05 16:39


Werbung


Motag -.-

ach jaa.....
Am freitag hatte ich EG. Caro und sabrina sind daraufhin mit zu mir gekommen Und wir hatten ein total tolles WE. Es ist einfach nur schön mit den beiden zusammen zu sein.

naja, samstag abend mussten sie dann leider wieder fahren...an silvester darf ich zu ihnen fahren hehehe^^ das wird lustig

naja, schule war heute eben..naja, heute wieder deutsch, hach diese letzte woche so ganz ohne deutsch mekrt man jetzt erst richtig zu schätzen. In der zweiten Chemie geschriben. ICh glaube, es war zu einfach^^ dann Sport, Noten auf "Reifen-Kür". Nein, fragt mich nciht, was das sien soll^^ ENglisch, Mathe (*kotz*) und latein...naja..

hute abend kommt wieder die frau vom JA...............................*vielsagendes ncihts*

Muss meine kranke mutter versorgen...

Naja, am So hatte ich ja mein erstes handballspiel, das war voll kewl eisch, ich war zwar nur ienmal auffem feld, aber dafür, dass es mein erstes war^^ 19:15 glaub ich. FÜR UNS
Ja, es war toll. Danach warn wir noch bei Mägges. Durften uns alle was fürn EUro holn^^

naja, soviel fürs erste

bis dann Charlie

Musik: Nirvana - Breed
5.12.05 15:14


moinmoin

Ich weiss, ich bin momentan nicht unbedingt oft am schreiben, aber ich denke, das ist sowieso nciht notwendig. Wer liest das denn schon *lach*

naja, also ist wieder viel passiert in letzter Zeit, zu viel. Mir wird sowieso alles zu viel. Und dann kommen wieder Gedanken, von Tod, von Leid, Verderben, usw. Nervt mcih selber auch..depressive gedanken...naja, auch egal

schreib morgen noch nen test und ne HÜ, sollte vllt mal lernen hab aber keinen Bock, will lieber sterben gehn....auch egal, sry dass ich nerve,...

bai Charlie

Musik: Henkersbraut von Subway to Sally

Windows: Pinball(^^), media player, icq, firefox, icq

Lg, an thanatos und nerothos
14.12.05 20:23


28.12.05

So, Weihnachten habe ich auch überstanden... Jetzt gibts wenigstens einen Lichtblick am Ende dieses beschissenen Jahres:
Silvester. Ist zwar eigentlich nur der Start in ein neues graues Jahr, mit viel Leid, mit Wehmut, Tragödien und Hirngespinsten. Aber nunja, ich werde bei den Menschen sein, die ich liebe. Und das ist zumindest mal ein Anfang.

Es ist kalt. Draussen liegt Schnee. Viel Schnee. Schnee ist zu etwas Traurigem geworden. Schnee, der die Welt in Schweigen bringen sollte, bringt sie in Chaos. Schnee, der das Grau verdecken sollte, wird selber grau.

Viel Interessantes passiert eigentlich nicht in meinem Leben. Weihnachtsferien sind schrecklich. Nichts zu tun, nciht mal mehr für die Schule muss ich nachlernen. Und so hocke ich Tag für Tag am PC solange ich kann und den Rest des Tages..tue ich ncihts.
Wobei ich nciht sagen kann, das mein Alltag generell so trist ist. Gestern war ich in Bad Neuenahr. Am Freitag fahre ich nach Remagen und vielleicht auch nach Bonn. Demnächst wollte ich mich mal mit einem guten Freund aus Herne treffen (in diesem Sinne: Liebe Grüße an Honigkuchenschnautzibärchen^^. Nur wegen DIR schreibe ich überhaupt diesen Webblog. Glaube ich..).

Ist es nciht komisch? In der letzten Zeit ist eigentlich nichts "Schlimmes" passiert, und trotzdem oder gerade deshalb geht es mir schlecht. Meine suizidalen Gedanken sind trotzdem da und, vielleicht sogar noch stärker als sonst. Unverständlich... Sie sind sogar teilweise ganz konkret: Wenn ich zum Beispiel mit einer Rasierklinge in der Hand meine Pulsadern abfühle..das ist nciht normal oder? Wenn meine Therapeutin mcih allerdings fragt, ob ich etwas "plane" oder vorhabe mich umzubringen, dann kann ich ganz klar sagen, dass ich das ncih vor habe. Es sind diese Situationen, wo ich mich nciht recht versehe. Ich weiss nciht, wie ich in diese Situation kam. Ich weiss nur, dass ich in dieser Situation war. Klar wäre ich lieber tot, als lebendig, aber ich habe nciht vor mich umzubringen...

Musik: Samsas Traum - K.haos-Prinz und Wind-Prinzessin
28.12.05 12:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung